Spielplatz Davenstedterstraße/ Beethovenstraße

kargah Logo neu

kargah e.V.
Zur Bettfedernfabrik 1
30451 Hannover
Tel.: 0511-126078-0
Fax: 0511-126078-29
www.kargah.de
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Spielplatz Gestaltung Davenstedterstraße/ Beethovenstraße

kinderspielplatzgestaltungUmbaubeginn: 27. August 2012
Davenstedterstraße/ Beethovenstraße

Im November können Kinder und Jugendliche kleinere Bilder auf Papier entwerfen, skizzieren und dann  in Workhops an die Hauswand malen.

Anmeldungen werden gern entgegengenommen!

Gestalte mit !!!

Kontakt und
weitere Informationen:
kargah e.V. - Tel.: 0511 126078-25 oder 0511 126078-2311
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.kargah.de

 

 

 kinderspielplatzgestaltung-text

Fröhlicher Startschuss für Lindens SpielWelten

Am Montag 27. August geht es ab 9 Uhr nun offiziell los mit den Umbauarbeiten auf dem Spielplatz Davenstedterstraße/ Beethovenstraße. Die Stadt Hannover und alle Beteiligten laden zur feierlichen Begleitung des ersten Spatenstichs auf dem Gelände und einem kleinen Umtrunk ein.

Beteiligung aller Kinder und Jugendlichen, Lehrer und Erzieher und aller, die Interesse haben mitzumachen, erwünscht!

Ab dem 7. September beginnen dann auch die Kreativ-Workshops mit Mosaik-, Graffiti-, Fliesen- und Tonarbeiten, die im Zeitraum September bis November dieses Jahres stattfinden.

Alle Kinder und Jugendlichen, die den Platz benutzen oder in der Nähe wohnen, sind herzlich willkommen mitzumachen. Auch die umliegenden Schulen, Jugendzentren und Kitas werden dazu eingeladen, sich in Form von Kunst-Workshops und Projektwochen an der Gestaltung zu beteiligen.

Ziel des Ganzen ist die Entstehung eines Gesamtkunstwerkes(SpielWelten), ein interkultureller Stadtteilspielplatz, der auf Grund seiner Besonderheiten eine Wir-Identität für die BewohnerInnen des Stadtteils Linden-Mitte aus verschieden Sprachkulturen stiften soll. Gemeinsames Lernen und der Austausch kultureller Erfahrungen und Besonderheiten spielen deshalb eine wichtige Rolle in diesem Projekt.

Zu den Planern und Akteuren gehören die beiden Fachbereiche der Stadt Hannover, Umwelt und Stadtgrün, sowie Bildung und Qualifizierung, das Netzwerk ALBuM, der Bildungsverein, BTEU e.V. und kargah e.V. sowie AnwohnerInnen und KünstlerInnen.

Die bauliche Herstellung wird vom Ausbildungsbetrieb Garten-und Landschaftsbau der Stadt übernommen.

Kontakt: Monika Singh, Tel: 0511-126078-25, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Kostenlose mobile PC Kurse für Frauen aller Kulturen

logo.mappen

Unser Medienpartner

Medienpartner Welt in Hannover

Mehrsprachige Information zu Corona

Medienpartner Welt in Hannover

Impressum

pfilekargah e.V.
Verein für Interkulturelle Kommunikation
Migrations- und Flüchtlingsarbeit
Zur Bettfedernfabrik 1
30451 Hannover

Wer ist online

Aktuell sind 91 Gäste und keine Mitglieder online